Neue Speisen im Alten Mädchen: 18 Spanischer Mandelkuchen
Categories: Blog

Zum Abschluss unserer Reihe „Neue Speisen im Alten Mädchen“ gibt es eine süße Sünde und ausnahmsweise sogar das Rezept zum Nach- und Selbermachen: 18 Spanischer Mandelkuchen. Die „Tarta de Santiago“ ist ein traditioneller spanischer Mandelkuchen aus Galicien. Der Rührteig hierfür besteht aus Eiern, Zucker, Butter und einem hohen Mandelanteil und schmeckt lecker marzipanig. Bei uns gibt‘s obendrauf noch eine leckere Kugel Vanilleeis. Hier das Rezept zum Nachbacken …

Zutaten:

  •    1 El Butter für die Form
  •    200 g gemahlene Mandeln
  •    6 Eier
  •    Salz
  •    200 g Zucker
  •    2 Tl Zitronenschale
  •    1 Msp. Zimtpulver
  •    2 Tl Backpulver
  •    100 ml Olivenöl
  •    3 El Puderzucker


Zubereitung: 

  1. Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und mit 2 El gemahlenen Mandeln ausstreuen.
  2. Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Unter Rühren 100 g Zucker einrieseln lassen und 1 Min. weiterschlagen.
  3. Eigelbe, 100 g Zucker, Zitronenschale und Zimt mind. 2 Min. cremig rühren. Mandeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Olivenöl unter die Eigelbmasse rühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Den Teig in die Springform geben und im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf einem Rost im unteren Ofendrittel 50–60 Min. backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Zur Zubereitungszeit kommen noch die Back- und Kühlzeit.

Hintergrund: In den letzten Wochen haben wir von euch viele Wünsche und viel konstruktive Kritik zu unserem Essen erhalten. Daher wollen wir euch an dieser Stelle in den kommenden Tagen Stück für Stück unsere neuen Speisen vorstellen. Wir haben uns für die neue Karte mächtig ins Zeug gelegt und hoffen, mit der Auswahl und Zubereitung euren Geschmack zu treffen und weitere Freunde zu gewinnen. Bei der Zubereitung der Speisen stehen für uns die Region und nachhaltige Erzeugung im Fokus. Wichtig sind uns der direkte Kontakt und die Kenntnisse der Erzeuger über ihre Produkte. Außerdem verarbeiten wir nach Möglichkeit umfassend Produkte aus ökologischer und artgerechter Erzeugung des Landwert Hof Stahlbrode in Mecklenburg-Vorpommern.20131218_AM-Tischset_N_FINAL