Neue Speisen im Alten Mädchen: 05 Pulled Pork
Categories: Blog

Heute in unserer Reihe „Neue Speisen im Alten Mädchen“: 05 Pulled Pork. Dabei handelt es sich um ein Gericht des klassischen Barbecues nach nordamerikanischem Vorbild. Wir verwenden dafür die Schulter vom Sattelschwein, welches auf dem Landwert Hof gehegt und gepflegt wurde. Das Fleisch wird mit einer speziellen Gewürzmischung eingerieben und im sogenannten „Low & Slow“ bei niedriger Temperatur langsam gegart. Nach ca. zwölf Stunden im Ofen zerfällt es fast schon von selbst. Zusammen mit rauchiger BBQ-Soße und Krautsalat in einem saftigen Maisbrötchen serviert, ist unser Pulled Pork ein echter Hochgenuss.

Eine dem Pulled Pork ganz ähnliche Zubereitungsart, das sogenannte „Pulled Beef“, gibt es übrigens auch für Rindernacken. Die Zubereitung unterscheidet sich nur durch die verwendete Gewürzmischung und die längere Garzeit von bis zu 30 Stunden.

Hintergrund:

In den letzten Wochen haben wir von euch viele Wünsche und viel konstruktive Kritik zu unserem Essen erhalten. Daher wollen wir euch an dieser Stelle in den kommenden Tagen Stück für Stück unsere neuen Speisen vorstellen. Wir haben uns für die neue Karte mächtig ins Zeug gelegt und hoffen, mit der Auswahl und Zubereitung euren Geschmack zu treffen und weitere Freunde zu gewinnen.  Bei der Zubereitung der Speisen stehen für uns die Region und nachhaltige Erzeugung im Fokus. Wichtig sind uns der direkte Kontakt und die Kenntnisse der Erzeuger über ihre Produkte. Außerdem verarbeiten wir nach Möglichkeit umfassend Produkte aus ökologischer und artgerechter Erzeugung des Landwert Hof Stahlbrode in Mecklenburg-Vorpommern.20131218_AM-Tischset_N_FINAL