Anlässlich des Beginns der 5. hanseatischen Jahreszeit, der Bockbierzeit, laden wir euch ganz herzlich zu einem ganz besonderen Feierabendbier ein:

Fünf lokale Brauer lassen mit ihrem gemeinsam gebrauten Senatsbock eine Tradition der 1.000 Jahre alten Hamburger Braugeschichte wieder aufleben. Am 29. Januar freuen wir uns, mehr als 60 Jahre nach dem ersten Anstich, auf das sogenannte »Fünffach Co-Brew« welches in einem beispiellosen Gemeinschaftsprojekt der Brauereien BLOCKBRÄU, Brauhaus Joh. Albrecht Hamburg, Gröninger, Kehrwieder Kreativbrauerei und der Ratsherrn Brauerei entstanden ist. Bereits seit Oktober letzten Jahres lagert der Senatsbock in Lagertanks und entfaltet seinen unverwechselbaren Geschmack. Die Vorfreude auf den dunklen Doppelbock, bei dem ein Hauch Röstmalzaromen von Zartbitterschokolade und Espresso mitschwingen, steigt von Tag zu Tag.

Am 29. Januar hat das Warten ein Ende und wir laden euch ein, dieses einzigartige Fassbier mit uns zu probieren. Angestochen wird mit einem Hozfass um 20.30 Uhr. Unsere Essensempfehlung zum Senatsbock ist ein hanseatischer Klassiker, unser »Labskaus«. Musikalisch wird der Abend von DJ Tobias Küsel untermalt.

Traditionell erscheinen die Gäste zu einem Anstich mit Zylinder auf dem Kopf. Wer dieser Tradition am 29. Januar nachkommt, wird mit einem gratis Tasting Tray von uns belohnt.

Altes Mädchen / Do, 29.1. / 20.30 Uhr, www.senatsbock.de